Packt die Badehose ein und ab ins nasse Freibadvergnügen!

Nach vielen Wochen der Entbehrung und des Stubenhockens steht nun nicht nur der Sommer vor der Tür, sondern es gibt auch eine gute Nachricht aus dem Luckenwalder Freibad Elsthal. Ab dem 02. Juni wird hier nämlich offiziell die Freibadsaison eröffnet und es darf wieder geplanscht, getobt und geschwommen werden, was das Zeug hält.
Natürlich müssen in diesem Jahr ganz besondere Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden, die den Badespaß aber nicht verderben sollen.

Dazu zählen ein Mindestabstand von 1,50 Meter auf dem gesamten Gelände,  die Einhaltung der Hust- und Niesetikette, sowie der ausgewiesenen Personenbeschränkungen. Außerdem bitten wir alle Freibadbesucher an der Kasse und am Kiosk eine Atemschutzmaske zu tragen und möglichst passend zu zahlen. Dies verhindert unnötige Kontakte und unterstützt damit die weitere Eindämmung des Coronavirus.

Wer sich an die Vorschriften hält, den erwarten die gewohnte Erfrischung und der pure Genuss des Sonnenbadens.

Gemeinsam mit der Stadt Luckenwalde konnte das Freibad Elsthal auch in diesem Jahr wieder ordentlich auch Vordermann gebracht werden. So bekam das Kiosk- und Kassengebäude einen neuen Fußboden und Anstrich, der Freibadkiosk eine hochmoderne Kücheneinrichtung und der Schwimmmeisterturm ein neues Dach. Außerdem werden in den kommenden Tagen zwei Umkleideschnecken vom Luckenwalder Bauhof aufgestellt, die den Gästen lange Wege ersparen und bequemes und kontaktloses Umziehen möglich machen.

Das Freibad Elsthal hat ab dem 02. Juni täglich und bei gutem Wetter von 9-19 Uhr geöffnet. An Tagen mit schlechtem Wetter bleibt das Freibad Elsthal geschlossen.

Hier noch einmal die Sicherheits- und Hygieneregeln im Überblick: